Veranstaltungen

Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Search and Views Navigation

Veranstaltung Views Navigation

März 2020

IGKK/IACPIL Vortragsreihe – Das IPRG nach 40 Jahren

10. März, 17:00 - 18:45
WU LC Galerie LCo.04 (Welthandelsplatz 1, 1020 Wien)

10. März 2020 Herausforderungen für das internationale Gesellschafts- und Sachenrecht Ort: WU LC Galarie LCo.04 (Welthandelsplatz 1, 1020 Wien) 17:00 Einführung (Florian Heindler, Sigmund Freud Privatuniversität Wien) 17:15 Die Sitztheorie im internationalen Gesellschaftsrecht (Thomas Bachner, WU Wien) Diskussion Pause 18:15 Herausforderungen des internationalen Sachenrechts (Leander Loacker, Universität Zürich) 18:45 lex rei sitae reloaded (Caroline Rupp, Universität Würzburg) Diskussion   Einladung PDF Download: Das IPRG nach 40 Jahren

Erfahren Sie mehr »

April 2020

IGKK/IACPIL Vortragsreihe – Das IPRG nach 40 Jahren

2. April, 17:00 - 19:00
Sigmund Freud Privatuniversität, Freudplatz 3, 1020 Wien

02. April 2020 Methodische Fragen im IPRG Ort: SFU, Freudplatz 3, 1020 Wien 17:00 Einführung (Walter Doralt, Universität Graz) 17:15 Die Methode des IPR für den innereuropäischen Rechtsraum – Gedanken über Tatbestand und Rechtsfolge der Kollisionsnorm (Axel Flessner, Humboldt-Universität zu Berlin) Diskussion Pause 18:30 Die Rechtswahl: Ausgewählte Fragen nach österreichischem, europäischem und transnationalem Kollisionsrecht (Helmut Heiss, Universität Zürich) 19:00 Die Qualifikation einst und heute. Ein Rückblick auf die Entwicklung einer kollisionsrechtlichen Methodologie (Judith Schacherreiter, KNOETZL HAUGENEDER NETAL Rechtsanwälte) Diskussion   Einladung PDF Download: Das IPRG nach 40 Jahren

Erfahren Sie mehr »

IGKK/IACPIL Vortragsreihe – Das IPRG nach 40 Jahren

29. April, 17:30
WU LC Galerie LCo.04 (Welthandelsplatz 1, 1020 Wien)

29. April 2020 Der Grundsatz der stärksten Beziehung Ort: WU LC Galerie LCo.04 (Welthandelsplatz 1, 1020 Wien) 17:30 Einführung (Gerte Reichelt, Universität Wien) 17:45 Der Grundsatz der stärksten Beziehung aus rechtsvergleichender Sicht (Andreas Schwartze, Universität Innsbruck) 18:15 Der Grundsatz der stärksten Beziehung – damals und heute (Martina Melcher, Universität Graz) Diskussion   Einladung PDF Download: Das IPRG nach 40 Jahren

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren